UGB

Das UGB ist das Unternehmensgesetzbuch. Das UGB ist 2005 eingeführt worden und hat das antiquierte Handelsgesetzbuch HGB, dass viele von Ihnen vielleicht noch kennen, ersetzt. Damit wurden auch viele mittelalterliche Bestimmungen, wie das Kaufmannsrecht und der Kaufmannsbegriff abgeschafft. 2008 wurde es durch das Unternehmensrechts-Änderungsgesetz nochmals novelliert.
Daneben gibt es im Handelsrecht noch sehr viele Sondergesetze wie das GmbH-Gesetz, das Aktiengesetz, oder das Bankengesetz.

Weitere spannende Beiträge

Kommentar hinterlassen zu "UGB"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*