fallback-image

Besitzstörungsklage

Bei der Besitzstörungsklage geht es um die Abstellung einer Störung des ruhigen Besitzes und der Unterlassung zukünftiger Störungen. Einer der häufigsten Anwendungsfälle ist die Unterlassungsklage gegen Autofahrer, die Ihr Fahrzeug auf dem Grund eines anderen unerlaubt geparkt hatten. Hierbei wird auf die Unterlassung des zukünftigen Parkens geklagt. Die Besitzstörungsklage ist innerhalb von 30 Tagen ab Kenntnis der Störung einzubringen.

Gregor

Gregor

Related Posts

Verreisen trotz Reisewarnung?

Verreisen trotz Reisewarnung?

NEU: Sammelklagen in der EU werden leichter

NEU: Sammelklagen in der EU werden leichter

Wie kann man sich gegen eine COVID-Strafe wehren?

Wie kann man sich gegen eine COVID-Strafe wehren?

Urheberrecht vs. öffentliches Interesse

Urheberrecht vs. öffentliches Interesse

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.