fallback-image

Domain-Grabbig

Unter Domain-Grabbig versteht man das Registrieren von Internetdomains, um dadurch ein Unternehmen zu behindern. In Österreich wird das Verbot von Domain-Grabbing aus §1 UWG abgeleitet.

Voraussetzung für das Vorliegen ist die Absicht, das Unternehmen zu schädigen und dass kein berechtigtes, eigenes Interesse an der Domain vorliegt. Geschädigte können dann auf Löschung oder Herausgabe klagen.

Gregor

Gregor

Related Posts

Corona-Verordnungen – Lockdown und Ausgangssperre verfassungswidrig?

Corona-Verordnungen – Lockdown und Ausgangssperre verfassungswidrig?

Verreisen trotz Reisewarnung?

Verreisen trotz Reisewarnung?

NEU: Sammelklagen in der EU werden leichter

NEU: Sammelklagen in der EU werden leichter

Wie kann man sich gegen eine COVID-Strafe wehren?

Wie kann man sich gegen eine COVID-Strafe wehren?

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.