fallback-image

Erbvertrag

Ein Erbvertrag ist eine letztwillige Verfügung, ähnlich einem Testament. Im Gegensatz dazu ist der Erbvertrag zweiseitig und kann nur mit Zustimmung des anderen geändert oder aufgelöst werden. Ein Testament kann man jederzeit ändern oder widerrufen.

Einen Erbvertrag können nur Ehepartner miteinander schliessen und es bedarf eines Notariatsaktes. Er darf höchstens drei Viertel des Nachlassvermögens. Bei Einer Scheidung oder Eheauflösung erlischt der Vertrag.

Gregor

Gregor

Related Posts

Verreisen trotz Reisewarnung?

Verreisen trotz Reisewarnung?

NEU: Sammelklagen in der EU werden leichter

NEU: Sammelklagen in der EU werden leichter

Wie kann man sich gegen eine COVID-Strafe wehren?

Wie kann man sich gegen eine COVID-Strafe wehren?

Urheberrecht vs. öffentliches Interesse

Urheberrecht vs. öffentliches Interesse

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.