fallback-image

Essentialia negotii

Essentialia negotii sind die wesentlichen und notwendigen Bestandteile eines jeden Vertrages. Beispielsweise der konkrete Kaufpreis und die konkrete Sache bei einem Kaufvertrag. Erst in dem Zeitpunkt, in dem sich die Vertragsparteien über diese Vertragsbestandteile einig sind, kommt ein Vertrag rechtlich zustande. Liegt in einem dieser essentialia negotii Uneinigkeit vor, gibt es noch keinen Vertrag und es kann nicht auf Erfüllung geklagt werden.

Wechselseitige Ansprüche bestehen mit unter trotzdem aus vorvertraglichen Pflichten.

Gregor

Gregor

Related Posts

Verreisen trotz Reisewarnung?

Verreisen trotz Reisewarnung?

NEU: Sammelklagen in der EU werden leichter

NEU: Sammelklagen in der EU werden leichter

Wie kann man sich gegen eine COVID-Strafe wehren?

Wie kann man sich gegen eine COVID-Strafe wehren?

Urheberrecht vs. öffentliches Interesse

Urheberrecht vs. öffentliches Interesse

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.