fallback-image

UGB

Das UGB ist das Unternehmensgesetzbuch. Das UGB ist 2005 eingeführt worden und hat das antiquierte Handelsgesetzbuch HGB, dass viele von Ihnen vielleicht noch kennen, ersetzt. Damit wurden auch viele mittelalterliche Bestimmungen, wie das Kaufmannsrecht und der Kaufmannsbegriff abgeschafft. 2008 wurde es durch das Unternehmensrechts-Änderungsgesetz nochmals novelliert.
Daneben gibt es im Handelsrecht noch sehr viele Sondergesetze wie das GmbH-Gesetz, das Aktiengesetz, oder das Bankengesetz.

Gregor

Gregor

Related Posts

Corona-Verordnungen – Lockdown und Ausgangssperre verfassungswidrig?

Corona-Verordnungen – Lockdown und Ausgangssperre verfassungswidrig?

Verreisen trotz Reisewarnung?

Verreisen trotz Reisewarnung?

NEU: Sammelklagen in der EU werden leichter

NEU: Sammelklagen in der EU werden leichter

Wie kann man sich gegen eine COVID-Strafe wehren?

Wie kann man sich gegen eine COVID-Strafe wehren?

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.