fallback-image

Verfahrenshilfe

Wenn Sie sich keinen Anwalt leisten können, können Sie einen Antrag auf Verfahrenshilfe stellen. Nicht nur in einem Strafprozess, wo man es vom Fernsehen kennt, kann man einen Anwalt kostenlos bekommen sondern auch bei einem Zivilprozess. Die ZPO sieht in §64 vor, dass jeder der durch einen Prozess in seiner gewöhnlichen Lebensführung beeinträchtigt würde, einen Anwalt als Verfahrenshelfer kostenlos zur Seite gestellt bekommt. Das gilt nicht nur, wenn Sie Beklagter sind, auch wenn Sie selbst eine Klage einbringen möchten, und diese Voraussetzung zutrifft, können Sie einen Antrag auf Verfahrenshilfe stellen.

Gregor

Gregor

Related Posts

Corona-Verordnungen – Lockdown und Ausgangssperre verfassungswidrig?

Corona-Verordnungen – Lockdown und Ausgangssperre verfassungswidrig?

Verreisen trotz Reisewarnung?

Verreisen trotz Reisewarnung?

NEU: Sammelklagen in der EU werden leichter

NEU: Sammelklagen in der EU werden leichter

Wie kann man sich gegen eine COVID-Strafe wehren?

Wie kann man sich gegen eine COVID-Strafe wehren?

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.