fallback-image

KSchG

Das Konsumentenschutzgesetz (KSchG) ist ein Gesetz, das bei Verträgen zwischen Unternehmen und Konsumenten gilt. Es normiert zahlreiche Begünstigungen für Konsumenten wie das Rücktrittsrecht und andererseits verschiedene Gebote und Verbote für Unternehmen. Bei Verträgen zwischen zwei Unternehmen oder zwei Privatpersonen findet das KSchG keine Anwendung.

Vieles in diesem Gesetz basiert auf der Europäischen Verbraucherrechtsrichtlinie, die für alle Mitgliedsstaaten der EU verbindlich ist. Das österreichische Gesetz geht jedoch weiter und beinhaltet einige strengere Regeln zum Schutz der Konsumenten.

Gregor

Gregor

Related Posts

Verreisen trotz Reisewarnung?

Verreisen trotz Reisewarnung?

NEU: Sammelklagen in der EU werden leichter

NEU: Sammelklagen in der EU werden leichter

Wie kann man sich gegen eine COVID-Strafe wehren?

Wie kann man sich gegen eine COVID-Strafe wehren?

Urheberrecht vs. öffentliches Interesse

Urheberrecht vs. öffentliches Interesse

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.