Kündigung wegen Krankheit
Arbeitsrecht

Kündigung wegen Krankheit

Viele Diskutiert wird die Frage, ob eine Kündigung wegen Krankheit zulässig ist. In den letzten Jahren werden auch psychische Erkrankungen wir Burn-out immer populärer. Oft kommt es vor, dass Arbeitskräfte wochenlang wegen derartiger Probleme ausfallen. Grosse Konzerne können den Ausfall von Mitarbeitern eher verkraften. Klein- und Mittelbetriebe, die die Mehrzahl der österreichischen Unternehmen ausmachen, tuen sich […]

Stadtbus
Arbeitsrecht

Dienstkleidung Pflicht?

In vielen Unternehmen herrscht für die Beschäftigten Uniformpflicht. Dass dies zulässig ist, darüber sind sich die Experten einig. Wie bei jedem Gesetz sind es die Grenzen und Randzonen, die für Juristen interessant sind. Denn genau dort, wo es Unklarheiten und Lücken gibt, sind die Gerichte gefragt, durch ihre Rechtsauslegung für Klarheit und Rechtssicherheit zu sorgen. […]

Chefarztleistungen
Allgemein

Darf sich der Chefarzt vertreten lassen?

In deutschen Medien wurde in letzter Zeit über die Praxis bei Chefarztleistungen diskutiert. Viele Patienten mit einer Zusatzversicherung, die Ihnen die Behandlung durch den Chefarzt ermöglichen sollten, wurden nicht durch diesen, sondern durch einen „ständigen Vertreter“ behandelt. In Österreich sind derartige Zusatzversicherungen zwar nicht so verbreitet, dennoch interessiert uns, wie das hierzulande geregelt ist. Betrachten […]

Kaputtes Auto
Verkehrsrecht Österreich

Vorgehen beim Fahrzeugdiebstahl

Ein Mann kommt zum Parkplatz zurück, an dem er sein Auto vor wenigen Stunden abgestellt hatte. Ein Schock – das Auto ist nicht mehr da! Zuerst denkt man vielleicht, dass das Fahrzeug abgeschleppt wurde, obwohl es doch ordnungsgemäss geparkt wurde. Als sich der Fahrer sicher ist, dass das Auto gestohlen wurde, ist man froh, eine […]

Firmenauto
Arbeitsrecht

Sachbezug

Die Kollektivlöhne sind in Österreich sehr niedrig und die Reallöhne liegen meist deutlich darüber. In manchen Branchen sieht die Praxis jedoch etwas anders aus. Durch verschiedene Tricks wird versucht einen niedrigeren Lohn zu vereinbaren, als im Kollektivvertrag vorgesehen. Eine dieser Tricks ist, einen geldwerten Sachbezug auf den Mindestlohn anzurechnen. Dieser Praxis hat der Oberste Gerichtshof […]